Herzensweg

20190604_181914Channeling von Jesus Christus vom 5. September 2019:

„Omar ta satt* geliebte Menschentöchter, geliebte Menschensöhne; ich grüße Euch mit all meiner Liebe, die Ihr Euch zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen könnt. Ihr könnt Euch zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen, wie sehr ich Euch liebe – mit meinem ganzen Sein.

Herzensentscheidungen basieren immer auf Liebe, Herzensentscheidungen entspringen niemals niederen Beweggründen wie Gier, Angst, Neid, Kontrolle, Besser-sein-wollen, Sich-über-andere-stellen-wollen, Geltungsbedürfnis oder ähnlichem. Herzenswünsche kommen aus Eurem tiefsten Inneren; es sind Impulse, die immer wieder „anklopfen“, denen Ihr Euch auf Dauer nicht entziehen könnt. Und mit steigender Energie, die hier auf diesem wunderschönen Planeten Sol’A’Vana (Erde) herrscht und immer weiter angehoben wird, in diesem Umfeld könnt Ihr Euch Euren Herzensimpulsen immer weniger entziehen. Es fällt Euch zunehmend schwerer, Euch selbst zu belügen, Euch selbst etwas vorzumachen. Es fällt Euch zunehmend schwerer, Eure Masken aufrecht zu erhalten, ein Spiel zu spielen, das nicht Eures ist, ein Spiel zu spielen, das Euch nicht gut tut, das Eurem wahren ICH entgegen steht.

Ihr viel geliebten Menschenwesen, die Wahrheit und Klarheit rückt immer mehr in den Vordergrund. Euch wird immer klarer, was für Euch nicht stimmig ist, wie Ihr nicht mehr leben wollt, welche Situationen Ihr verlassen wollt, welche Verhaltensweisen Euch nicht mehr gut tun, Euch immer weniger gut tun. Eure Seele, Euer Herz klopft immer mehr an, es wird Euch letztendlich keine Wahl mehr lassen. Denn Eurem Herzensweg nicht zu folgen bedeutet Schmerz, bedeutet Leiden, bedeutet auch starke körperliche Symptome. Es bedeutet auch gegebenenfalls Abschied zu nehmen, diese Inkarnation hier auf diesem Planeten zu beenden. Es ist ganz allein Eure Wahl: folgt Ihr Eurem Herzensweg, geht Ihr weiter und weiter oder entscheidet Ihr Euch für eine andere Inkarnation auf einem anderen Planeten?

Wie sind nun Herzensimpulse klar erkenntlich? Einem Herzensimpuls zu folgen, befriedigt Euch und nährt Euch auf einer ganz tiefen Ebene, während Kopfimpulse -antrainierte Verhaltensweisen- Euch niemals nähren, sie bedienen nur oberflächliche Bedürfnisse. Wie zum Beispiel, ein besonders tolles Auto zu besitzen oder besonders viele Dinge Euer Eigentum zu nennen. Spürt einmal in Euch hinein: wie fühlt es sich an, in einem besonders tollen Automobil zu sitzen? Im ersten Moment sicher wunderbar. Doch schaut hin, schaut tiefer, wie fühlt sich das auf einer tieferen Ebene an? Erfüllt und nährt es Euch in der Tiefe? Und wie fühlt sich ein Lächeln eines geliebten Menschen für Euch an? Ein Lächeln, das aus tiefstem Herzen kommt. Berührt Euch das in der Tiefe? Berührt Euch das in der Tiefe Eures Herzens? Nährt Euch das in der Tiefe Eurer Seele? Fühlt! Spürt!

Wenn Ihr also Euren Herzensimpulsen folgt, nährt Euch das auf einer ganz anderen Ebene, als dies Kopfentscheidungen je tun könnten. Es kann sein, und das ist in den meisten Fällen so, dass Herzentscheidungen auch mit Ängsten verbunden sind. Viele Menschen spüren Angst, wenn sie ihren wahren Herzenswünschen folgen. Doch wisst, diese Angst ist nichts als eine Illusion. Diese Angst hat nur den Sinn und Zweck, Euch klein zu halten, Euch davon abzuhalten Euren Herzenswünschen zu folgen. Wenn Ihr mutig durch diese Angst hindurch geht, trotzdem Euren Herzenswünschen folgt, werdet Ihr feststellen, dass sich die Angst auflöst. Das kann schnell gehen, das kann aber auch etwas Geduld und Disziplin von Euch verlangen. Denn das Universum prüft Eure Absicht. Es prüft inwieweit Ihr bereit seid, wirklich Euren Herzenswünschen zu folgen. Wenn Ihr Euch der Angst stellt, werdet Ihr feststellen, dass Ihr reich dafür belohnt werdet. Ein Gefühl des Erfülltseins, des Genährtseins, ein tiefes Gefühl des Friedens, des Mit-sich-im-Reinen-seins wird Euch belohnen und Ihr werdet Euch fragen, wie Ihr jemals einen anderen Weg wählen konntet, als den Eures Herzens.

Geliebte Menschenkinder, ich ermutige Euch: geht den Weg Eures Herzens, folgt Euren Herzensimpulsen. Achtet sehr genau darauf, was Euch gut tut, was Euch mit Liebe, mit Freude erfüllt und wo Ihr Euch unwohl fühlt. Seid achtsam und lernt zu unterscheiden. Achtet gut darauf, wo Ihr Euch selbst beschränkt, wo Ihr Euch von Ängsten beschränken lasst und lasst Euch von mir und der geistigen Welt unterstützen, durch die Ängste hindurchzugehen. Schreitet mutig voran – Mono’dobe. Bittet um unsere Unterstützung, wir warten nur darauf, dass Ihr uns die Erlaubnis gebt, Euch unterstützen zu dürfen. Bittet und Euch wird gegeben. An’Anasha. Ihr seid so unermesslich geliebt. Ihr seid das Beste, das Sol’A’Vana trägt. An’Anasha. Ich liebe Euch immerdar. Immerdar. So’Ham.“


* Omar ta satt ist der Gruß der Lichtarbeiter und erzeugt die Energie des Willkommenseins

 

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close