Meinungen zum Fernwirken

„Am Tag nach dem energetischen Wirken fühlte ich mich sehr erschöpft und mir war etwas schwindelig. Ein paar Tage später bemerkte ich, dass ich abends mehr Energie habe und nicht mehr so erschöpft bin wie früher. Vielen Dank dafür!“ Ingrid zum Energieabend „Heilung der weiblichen Ahnenreihe“ (Juli 2020)

„Von Herzen danke für dein intensives Wirken. Zu Beginn geschah nicht viel, vielleicht musste ich mich erstmal auch hineinfinden. Dann war es, als wenn ein schwarzer Schatten sich aus meinem Beckenraum, dann aus meinem Herzen löst und wie ein querliegender Eisenstab, wie ein Riegel, aus meinem Solarplexus hinaus gelöst wird.“ Nathalie zum Energieabend „Heilung der weiblichen Ahnenreihe“ (Juni 2020)


„Liebe Fabijenna, Deine Gabe ist wundervoll und jetzt, in diesem Moment, spüre ich noch einmal den Energiefluss. Jedes Mal fühle ich, wie die Energie über meinen Körper fließt, jede einzelne Etappe. Es ist ein Verharren in einem Raum, voller Frieden, Freude und Harmonie. Mein ganzer Körper bewegt sich vor und zurück, es arbeitet in mir. Oft vergesse ich die Zeit. Selbst wenn die Initiation beendet ist, arbeitet es in meinem Körper. Es beginnt im Kopf und fließt hinab. Einmal spürte ich ein Brennen tief in meinem Kopf, eine Erlösung von unbewussten Glaubenssätzen etc. Es ist schwer, dieses wundervolle Geschenk in Worte zu fassen. Du hattest den Hinweis gegeben, mit dem Bewusstsein in der Fülle zu sein. Ich hatte vier Wünsche, die ich immer wieder in mein Gedächtnis gerufen habe. Es ergab sich, dass von den vier Wünschen nur noch ein einziger übergeblieben ist. Dann war mir klar, dass der einzige Weg zur Bewusstseinsanhebung der Menschheit Erleuchtung ist. An den nächsten Tagen spürte ich weiter Frieden. Ich habe jeden Tag meine Dankbarkeit ausgedrückt, was zur erneuten Aktivierung geführt hat. Heute fühle ich mich freier. Meine Dankbarkeit ist nicht mit Worten zu beschreiben. Es ist wie ein Gefühl der Demut. Ich wünsche mir für euch, die diese Zeilen lesen, segensreiche Prozesse und bitte gebt nicht auf, denn der Weg, den ich hinter mir habe, war auch oft schmerzhaft. Alles was wir in uns vergraben haben, will erlöst werden. Wer glücklich sein will und ein leichteres Leben möchte, kann seine Schattenseiten nicht irnogieren, sie wollen wahrgenommen und gelebt werden. Meditiert so oft ihr könnt und genießt die Gabe unserer Fabijenna.“ Diana zum Energieabend „Vom Mangel in die Fülle“ (Dezember 2019)

„Für mich war es ein wirklich besonderes Erlebnis. Währenddessen und auch im Nachhinein fließt soviel Energie. Ich spüre es gerade jetzt wo ich schreibe, es prickelt überall. Im Alltag ergänzt und vervollständigt es mein Sein wunderbar. Fülle zeigt sich für mich erstmal ganz klar im inneren Raum! Ich bin mir selber genug.“ Katharina zum Energieabend „Vom Mangel in die Fülle“ (Dezember 2019)

„Im Nachhinein fühle ich mich innerlich viel ruhiger. Mir sind Situationen und Menschen begegnet, die mir gezeigt haben, wie gut es mir eigentlich geht. Ich bin viel dankbarer geworden und spüre Mangel und dergleichen so gut wie gar nicht mehr.“ Heike, Berlin zum Energieabend „Vom Mangel in die Fülle“ (Dezember 2019)


„Zuerst hatte ich ein Gefühl, als würde sich von oben ausgehend Lametta auf meinem Körper legen, so zart und fein. Dann wurde es stärker und fühlte sich an wie warme Wellen, die meinen Körper umspielten. Es war sehr angenehm. Vielen Dank dafür.“ Heike M.

„Sehr dicht war diese schöne Energie, ich spüre sie – nach sehr gutem Schlaf – heute noch immer, vor allem in den Handflächen. Vielen Dank.“ Stephanie, Österreich

„Liebe Fabijenna, es war gigantisch. Ich hatte das Gefühl zu schweben. Die Energien haben sich im ganzen Körper verteilt und mir das Gefühl vermittelt, eins mit mir zu sein. Sehr, sehr schön. Danke.“ Sonja

„Das Energetische Wirken war und ist wundervoll gewesen und ist es noch. Ich bin energetisch geflogen, aus mir heraus und habe eine alte Version von mir abgelegt!!! Ich habe Jesu an meiner Seite gehabt. So viel Energie habe ich gespürt, überall bis in mein Gehirn und die Fußsohlen, richtig abgefahren. Dankeschön liebe Fabijenna für diese wundervolle Energieübertragung!! Ich danke der geistigen Welt!!“ Katharina

„Ganz vielen lieben Dank, ich bin sehr froh dabei gewesen zu sein! Unglaublich – habe es direkt gespürt! Es wurde ganz heiß im Herzchakra-Bereich, v. a. am Rücken, aber auch vorne/ innen und am Hinterkopf. Meine eigene Session war dann sehr schön und ganz tief.“ Sabine

„Liebe Fabijenna, vielen lieben Dank für gestern. Zunächst habe ich nicht wirklich etwas gespürt, sondern nur richtig Hunger bekommen. Ein Kribbeln kam erst gegen 21:45 Uhr an der rechten Körperhälfte und da nur außen (Wade, Oberschenkel und Oberarm). Dieses ist ziemlich lange geblieben. Ich habe danach sehr, sehr tief geschlafen (das ist sonst nie der Fall).“ Hilke

„Es war für mich sehr entspannt, sehr locker. Energie floss durch meinen Körper und ich habe gemerkt, dass es an verschiedenen Stellen deutlich intensiver war.  An den folgenden Tagen war ich auch viel lockerer drauf und strukturierter in meinen Handlungen. Ich danke Dir recht herzlich dafür!“ Sonja

„Danke Dir, dass Du gestern die Tore geöffnet hast. Ich lag entspannt auf der Couch und habe eine Energie in meinem Kronenchakra gespürt. Habe einfach geschehen lassen, was geschehen will. Ich war noch etwas abgelenkt von anderen Gedanken, jedoch sehr entspannt und habe im Anschluss gut geschlafen. Heute fühle ich mich geerdet und innerlich klar.“ Heike D.

„Die Energieübertragung war einfach magisch! Ich kann es jederzeit weiterempfehlen. Ich spürte die Energien sehr intensiv, besonders in den Beinen und am rechten Arm, am Ende im Herzbereich. Mir geht es jetzt großartig. Ich bin fröhlich, unbeschwert, gelassen, zuversichtlich, voller Tatendrang und das obwohl ich ungeliebte Dinge erledigen muss. Die Energien wirken auch wunderbar nach. Ich DANKE dir von Herzen, liebe Fabijenna! Gerne wieder ;-)“ Sylva

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close